Apps-as-a-Service: Kostengünstig. Flexibel. Digital.

Dr. Dieter Kramps
Produkt ,  Allgemeines

Disruption und Digitalisierung: Busnetze ohne eigene Busse, Taxiservices ohne Taxis, TÜVs ohne eigene Prüfer, Transport und Logistik ohne eigene Fahrer, Handwerksdienste ohne eigene Handwerker: Disruptive Geschäftsmodelle revolutionieren gerade Mittelstand und Konzerne. - Apps-as-a-Service sind ein neuartiger, kostengünstiger und flexibler Weg, Digitalisierung und digital gestützte Disruption einfach zu realisieren. Das dazu passende Serviceangebot aus der Open Telekom Cloud kommt vom Dortmunder Mobile-Spezialisten cobago GmbH.

Apps-as-a-Service - Kostengünstig. Flexibel. Digital.

Disruption und Digitalisierung: Busnetze ohne eigene Busse, Taxiservices ohne Taxis, TÜVs ohne eigene Prüfer, Transport und Logistik ohne eigene Fahrer, Handwerksdienste ohne eigene Handwerker: Disruptive Geschäftsmodelle revolutionieren gerade Mittelstand und Konzerne. Die gute Nachricht: Vielfach reicht allein schlichte Digitalisierung schon aus, um signifikante Geschäftsvorteile zu erzielen. Durch vereinfachten Kundendialog, durch optimierte Abläufe, durch digitale Einbindung externer Partner. Fast immer gilt: Neue Apps müssen her. Auf dem Mobilgerät, dem Desktop oder per Web. Aber wie ?

Make or Buy: Die Frage stellt sich sehr früh: Müssen wir selbst etwas programmieren (lassen) ? Passt eine fertige IT-Lösung am Markt zu unseren Anforderungen ? Wie passt das alles in unsere IT-Landschaft ? Das Problem: Vielfach ist "make" zu teuer und dauert zu lange, und die richtige Lösung für "buy" ist schwer zu finden. 

Der dritte Weg: Kostengünstiger und flexibler im Einsatz sind corporate apps-as-a-service, (CaaS) . In der Konzeptionsphase werden die neuen Abläufe, Inhalte und Informationswege festgelegt: Prozesskenner des Unternehmens konfektionieren dann SELBST mit wenigen Klicks dazu passende eigene Firmen Apps. Per Browser, ohne Programmierung und in kürzester Zeit. Ein App-Launcher kommt jeweils auf die Geräte der Mitarbeiter, per Knopfdruck sind die Firmen-Apps in Sekunden weltweit online und offline verfügbar. Aus der Cloud oder vom Firmenserver.


cobago SIX: Firmen-Apps ganz einfach.

Die cobago GmbH, unabhängiger Mobile-Spezialist im Dortmunder Technologiezentrum, entwirft, entwickelt und vermarktet cobago SIX, die corporate app-as-a-service Lösung mit besonderem Fokus auf den Einsatz Industrie und Wirtschaft. SIX ist in einem Digitalisierungsprojekt der cobago mit einem führenden TÜV entstanden und wurde danach von cobago für den breiten Markt weiterentwickelt. 

Besondere Merkmale: Überall wo Disruption und Digitalisierung, hohe Flexibilität, wiederkehrende Aktionen, präzise Dokumentation und/oder Datenaustausch mit vorhandener IT angesagt sind, ist SIX angesagt. SIX-Firmen-Apps assistieren Mitabeitern bei täglichen einfachen wie komplexen Aufgaben. Jede App hilft - für den EInsatzfall optimiert - bei strukturierten Notizen, Fotodokumentation und Unterschriften. SIX-Apps generieren auf Knopfdruck übersichtliche Berichte. Der Clou: SIX berechnet, bewertet und prüft Plausibilitäten. Die intelligente GUI reagiert auf Ergebnisse und Benutzereingaben. SIX Optionen umfassen u.a. zentrale Koordination und Qualitätsmanagement.

Einsatzfelder: Typische SIX Anwender sind Ingenieure, Monteure, Handwerker, Logistiker, Verkäufer oder Berater.  SIX ist optimal für Field Service und Außendienst, Contact Center und  IT. Für jede Aufgabe, geplant oder ungeplant, technisch oder organisatorisch, intern, mit Kunden oder mit externen Partnern.  SIX Apps laufen auf Android und iOS Tablet Computern sowie im Browser auf Desktops und Notebooks unter Windows, Linux oder Mac. Die SIX Plattform wird dabei in der Open Telekom Cloud oder auf Firmenservern bereit gestellt. Die optionale Kopplung mit SAP & Co., dem Internet der Dinge oder kognitiven Systemen macht SIX zur idealen CaaS Plattform im digitalen Unternehmen von heute und morgen.