Tschüss Zettelwirtschaft: Digital effizienter und sicherer arbeiten

Dr. Dieter Kramps
Fachpresse ,  cobago SIX ,  Digitalisierung

Warum die Corona-Krise die Chance auf das papierlose Büro erhöht. Und wie das TechBoost-Startup cobago analoge Abläufe digitalisiert.

Ob bei der Wartung einer Werkzeugmaschine oder der Rückgabe eines Leasingfahrzeugs: Oft sind Unternehmen mit der digitalen Umsetzung überfordert und setzen statt auf smarte Formen der Zusammenarbeit bis heute auf Papier und Stift, um Projekte zu bearbeiten und Kunden zu bedienen.

Von digitalem Prozessmanagement keine Spur. Die Folge der Zettelwirtschaft: Einfachste Fragen von Kunden oder Zulieferern lösen hektisches Suchen in Dokumentationen oder zeitraubende Nachfragen bei Kollegen aus, die gerade während der Corona-Pandemie Arbeitsprozesse ins Stocken bringen.

Unternehmen müssen deswegen umdenken. Hier kommen Start-ups ins Spiel, die mit ihren digitalen Lösungen analoge Prozesse auf Papier überflüssig machen. 

Effizienter arbeiten – egal wo

So sorgen persönliche Assistenten für digitale Abhilfe. Durch sie können Unternehmen personengestützte Arbeit standardisieren und digital dokumentieren. Mit cobagoSIX aus der OpenTelekomCloud bietet das Dortmunder Start-up cobago die passende App-Plattform für Service, Inspektion und Vertrieb. Die Lösung verwandelt analoge Abläufe und Formulare mit einem Baukastensystem in individuelle Firmen-Apps.

Der gesamte Prozess vom Auftrag über die Disposition, Unterbeauftragung, Arbeitsanweisung und Arbeitsdokumentation bis zur Lieferung von PDFs und Digitaldaten funktioniert so aus einem Guss – inklusive Fotos, Formeln, Unterschriften und interaktiver Dialoge.

Eine Checkliste mit allen anfallenden Arbeitsschritten erleichtert beispielsweise die Arbeit eines Prüfingenieurs. Er kann dank SIX per App Notizen oder Fotos in Prüfberichte einfügen und den Auftrag nach Erledigung digital signieren.

„Mit cobago SIX sparen unsere Kunden Zeit und Geld: Abläufe werden schneller, Arbeitsprozesse transparenter. Strukturierte Notizen, Fotos, Unterschriften und Dokumenterstellung werden mit SIX einfach, zügig und effizient wie nie zuvor.“, sagt Dieter Kramps, CEO von cobago.

Da cobago SIX als Online-Plattform funktioniert, können alle autorisierten Mitarbeiter jederzeit den aktuellen Bearbeitungsstatus einsehen und Kollegen und Kunden darüber informieren. Ein Verfahren, das besonders während der herrschenden Kontakteinschränkungen hilfreich ist.