Funktionen

SIXPAD

Persönlicher Assistent vor Ort

Das SIXPAD ist das persönliche Assistenzsystem des Mitarbeiters vor Ort. Der Mitarbeiter erhält tägliche digitale Aufträge, bekommt Hinweise zur Durchführung und dokumentiert seine Arbeit. Die Notizen werden als Bericht druckfertig aufbereitet, Ergebnisdaten werden an Drittsysteme übergeben.

Funktionen:
  • Notizen - getippter oder gesprochener Text
  • Fotos - mit oder ohne Kommentar
  • Checkboxen, Auswahlfelder
  • Zahl- und Datumsfelder, Dropdowns
  • mathematisch/logische Funktionen
  • Datenreihen variabler Länge, Tabellen
  • zweidimensionale Ordnerstruktur
  • Vollständigkeitsprüfungen
  • Pflichtfelder, geschützte Felder
  • Ein- und Ausblenden von Komponenten
  • Wahlfreie oder schrittweise Bearbeitung
  • Word- und CSV-Export
Nutzen:
  • präzise Arbeitsvorgabe
  • multimediale Dokumentation
  • Plausibilitätsprüfung
  • Prüfung von Korrelationen
  • Bewertungen und Empfehlungen
  • Verbindlichkeit durch Unterschrift
  • Automatische Berichtserstellung
  • Leistungsdokumentation, Rechnungen etc.
  • lesbare digital auswertbare Dokumentation
  • Expertenwissen vor Ort

SIXDESIGNER

Gestaltung der Firmen-App nach Maß

Der SIXDESIGNER ist das Gestaltungsmodul, mit dem die Fachabteilung ihre eigenen Apps definiert.

Funktionen:
  • Gestaltung eigener Apps und Services
  • Zuordnung zum Ort der Leistung (Service Point)
  • Definition der 2D-Ordnerstruktur
  • Easy Designer für einfache Gestaltungselemente
  • Pro Designer für erweiterte Gestaltungselemente
  • Import/Export für App-Definitionen
  • Zuordnung von assoziierten Word-Dokumentvorlagen
  • Metadaten für Apps, z.B. Icons
  • Gestaltung externer Schnittstellen
  • Gestaltung von Workflows
Nutzen:
  • Hochflexible, agil veränderliche Arbeitsprozesse
  • Gestaltung durch Fachbereich / Betrieb durch IT
  • Digitalisierung vorhandenen Expertenwissens
  • Definition verdeckter Berechnungen und Formeln
  • Sicherung des Intellectual Property
  • Agile Services mit Veresionsmanagement
  • Mobile Device Management - MDM
  • Spontane Dienstleistungen in kürzester Zeit
  • Strukturierte regelkonforme Inspektionen
  • Strukturierte Installation, Wartung und Reparatur

SIXCENTER

Koordination und Disposition

Das SIXCENTER ist die zentrale Steuerung für Arbeitsvorbereitung, Disposition, Auftragsverfolgung, Nachbereitung, Archivierung und Recherche.

Funktionen:
  • Arbeitsvorbereitung
  • Zuordnung von Ort, Zeit, Objekt und Person
  • Nachbereitung, Qualitätssicherung
  • Manuelle Auftragserstellung
  • Disposition digital eingegangener Aufträge
  • Auftragsmanagement
  • Archivierung
  • Recherche
  • Zentrale Berichtserstellung und -Versand
Nutzen:
  • Zentrale Übersicht über alle Aufträge
  • Zentrale Auswertung von KPIs
  • Transparenz
  • Nachvollziehbarkeit
  • Revisionssicherheit
  • Gesicherte Qualität

REST API

Offene Schnittstelle für Drittsysteme

Die SIXAPI ist eine lizensierbare, für autorisierte Dritte offene Schnittstelle, über die wichtige Funktionen der SIX Plattform genutzt und mit der digitale Aufträge aus führenden Systemen importiert sowie digitale Ergebnisse in führende Systeme exportiert werden.

Funktionen:
  • Import von Aufträgen
  • Export von Ergebnissen (z.B. XML, JSON)
  • REST API mit Swagger Definition
  • Flowground - Connector
  • Projekte für die Anbindung von Drittsystemen
Nutzen:
  • Datenaustausch mit SAP
  • Kopplung mit CRM, ERP, EAM, BIMS u.v.m.

IoT

Internet der Dinge

Mit wachsendem Ausbau von IoT-Netzen auf Basis moderner Netztechnologien wie LTE und NB-IOT ist heute eine landesweite, auch länderübergreifende Vernetzung von Sensoren und Aktoren mit spezifischen Anwendungssystemen für Service-Organisation, Alarm-Verarbeitung oder Warenbestellung möglich.

Moderne IoT Netze können ohne umfassenden WLAN Ausbau Gebäude tiefer durchdringen als je zuvor und sind in vielen Ballungsgebieten sowie in der Fläche in und außerhalb von Gebäuden verfügbar. IoT-Signalgeber und Anwendungen werden so über kleine und große Entfernungen miteinander verbunden. Alle Devices werden über ein einheitliches System eingerichtet und verwaltet, während passend bereitgestellte Anwendungen die Signale aus dem IoT auswerten und Aktoren aus der Anwendung steuern.

Funktionen:
  • Import von verdichteten Sensordaten
  • Telekom Cloud of Things - Connector
Nutzen:
  • Folgeaktionen nach Sensor- und IoT Alarmen
  • Service Fulfillment in Verbindung mit IoT

AI

Artificial Intelligence

Auch moderne Systeme zur Bilderkennung, Spracherkennung und Mustererkennung sind mögliche Quellen für SIX-Service- und Inspektionsaufträge. Während die kognitiven Fähigkeiten der KI-Systeme Fakten untersuchen und bewerten, daraus Schlüsse ziehen und zu Ergebnissen kommen, bedarf es im nächsten Schritt in aller Regel einer manuellen oder automatisierten Reaktion von Menschen, Maschinen oder technischen Systemen.
Hier bietet cobago SIX die Möglichkeit, in Abhängigkeit von den Analyse-Ergebnissen der KI-Systeme den richtigen Service oder die richtige Inspektion zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit den richtigen verfügbaren Personen zu organisieren, die Durchführung und Dokumentation zu steuern und die digitale Ergebnisübergabe zurück in das KI-System sicher zu stellen.

Funktionen:
  • Import von Triggerdaten aus kognitiven Systemen
  • Bilddaten, Kameras
  • Wetterdaten
Nutzen:
  • Reaktion auf erkannte Sachverhalte
  • Nachfolgende Ausführung von Services
  • Nachfolgende Ausführung von Inspektionen
  • Rückführung digitaler Ergebnisse in das AI System