Tag der Bauindustrie - SIX begeistert Bauträger und Ingenieurbüros

cobago trends
Messe/Events

"(R)Evolution am Bau 2030" - das war das Motto des diesjährigen Tags der Bauindustrie in Berlin. Das cobago Highlight: die erstmals dem Fachpublikum vorgestellte digital-mobile Baufortschrittsdokumentation, Bauabschlusskontrolle und das mobile Leistungsverzeichnis.

BERLIN 18.6.2019 Die cobago GmbH, B2B Softwareschmiede aus dem Technologiezentrum Dortmund, präsentierte ihren intelligenten Assistenten cobago SIX erstmals dem innovations-interessierten Fachpublikum auf dem Tag der Bauindustrie in der Bundeshauptstadt, einer gut besuchten Veranstaltung mit rund 1.500 Teilnehmern mit namhaften Referenten und Repräsentanten der Baubranche wie auch aus der politischen Prominenz.

"Die Bauindustrie entwickelt sich mehr und mehr zu einer der Fokusbranchen für unseren digitalen Assistenten." freute sich cobago CMO Stefan Vârvoreanu. "Dabei kommt Bauträgern, Ingenieurbüros und auch den Nachunternehmern besonders die einfache Nutzung und hohe Flexibilität von SIX im Einsatz beim Gebäudebau, bei Brücken und Straßen zugute. Und das schätzen die Fachanwender hier und heute sehr." - so sein Fazit in Berlin.

cobago SIX, das intelligente Assistenzsystem auch für die Bauindustrie ist ab sofort aus der Open Telekom Cloud für den Einsatz durch Bauträger, Ingenieurbüros und ausführende Unternehmen in kleinen, mittleren und großen Bauprojekten verfügbar.

cobago GmbH
cobago GmbH
Die cobago GmbH - B2B Softwareschmiede im Technologiezentrum Dortmund - entwirft, entwickelt und vermarket cobago SIX, eine Team Software für Anwender aus Industrie und Wirtschaft. SIX digitalisiert und dokumentiert Dienstleistungen, die bei Inspektionen, im technischen bzw. vertrieblichen Außendienst oder im Call Center erbracht werden. Durch SIX werden Tablets, PCs und Smartphones zu persönlichen Assistenten des Mitarbeiters, der so Service-Prozesse einfach und schnell nach firmeneigener Struktur abwickelt. cobago wurde im Mai 2016 von CEO Dr. Dieter Kramps gemeinsam mit privaten Investoren gegründet. Die Software ist gemeinsam mit dem TÜV Rheinland entstanden, ihre Weiterentwicklung ist heute auf 4 Kontinenten im Einsatz.