Szenarien

Hightec ready - Services und Inspektionen nahtlos integriert

cobago SIX ist ein autarkes, vollkommen unabhängiges Ecosystem für digital gestützte Services und Inspektionen. Die Open Telekom Cloud bietet für SIX die sichere und leistungsfähige Betriebs- und Kommunikations-Infrastruktur. Zum alternativen oder additiven Inhouse Betrieb kann jederzeit gewechselt werden

In vielen Fällen sind Services und Inspektionen nämlich zusätzlich auch Bestandteil übergeordneter hausinterner Prozesse. CRM & ERP, SAP & Co. oder Enterprise Asset Management sorgen für den Serviceauftrag an SIX und Ergebnisse werden nach Leistungserbringung von SIX wieder an diese Systeme zurückgespielt. Oder Sensorik im Internet der Dinge bzw. kognitive Fähigkeiten einer künstlichen Intelligenz ermitteln, welcher Service warum durch wen wann und wo erbracht werden muss oder was es zu inspizieren gilt, und veranlassen Organisation und Durchführung.

cobago SIX aus der Open Telekom Cloud:
Präzise Inspektion und perfekter Service ganz einfach.

Sicherer Rund-um-die-Uhr Betrieb, schnelle und zuverlässige SIX-Bereitstellung überall wo es Internet gibt. Mit der Open Telekom Cloud ist Einrichtung, Kennenlernen und Produktionsbetrieb von cobago SIX ganz einfach. Optimal für alle, die SIX erst einmal oder dauerhaft nicht im eigenen Hause betreiben sondern extern managen lassen wollen.

Die Open Telekom Cloud ist ein "Infrastructure as a Service (IaaS)" Produkt der Deutschen Telekom, gemanaged von T-Systems. Der Rückgriff auf Standard-Hardware sowie standardisierte und automatisierte Prozesse ermöglichen es, ein kostengünstiges IaaS für den europäischen Markt anzubieten. Mit dem Betrieb ausschließlich in deutschen Rechenzentren erfüllt T-Systems als deutscher Anbieter alle relevanten Sicherheitsanforderungen und Regulatorien für den Betrieb sicherer IT-Dienste.

Und wenn Sie den SIX-Betrieb im eigenen Hause bevorzugen - mit der "hybrid" Variante der Open Telekom Cloud verbinden Sie die Ihre Vorliebe für "on premise" mit den Vorteilen und der Sicherheit der Cloud Services eines führenden deutschen ITC-Anbieters.


CRM & ERP, SAP & Co., Enterprise Asset Management

Auch die führenden Systeme eines Unternehmens enthalten meist Workflow-Funktionen, mit denen sich Services mehr oder weniger gut organisieren lassen. Doch vom Fachbereich zu gestaltende, strukturierte Services wechselnden Inhalts und einheitliche Abwicklung lassen sich oft nur schwer und teuer mit den führenden Systemen abbilden. Komfortables Service-Design durch den Fachbereich, verteile Service-Organisation, mobile und offline-fähige Service-Durchführung, einfache und präzise Dokumentation sowie automatisches Reporting können vielmehr durch SIX besser und auch schneller realisiert werden.

Mit cobago SIX werden Service-Aufträge aus führenden Systemen in das SIX Ecosystem übernommen und dort durchgeführt und dokumentiert. Die Ergebnisse werden zum Beispiel als PDF Datei oder Link bereitgestellt oder über eine Schnittstelle detailliert, digital und in Echtzeit in das führende System zurückgespielt.


Internet of Things

Mit wachsendem Ausbau von IoT-Netzen auf Basis moderner Netztechnologien wie LTE und NB-IOT ist heute eine landesweite, auch länderübergreifende Vernetzung von Sensoren und Aktoren mit spezifischen Anwendungssystemen für Service-Organisation, Alarm-Verarbeitung oder Warenbestellung möglich.

Moderne IoT Netze können ohne umfassenden WLAN Ausbau Gebäude tiefer durchdringen als je zuvor und sind in vielen Ballungsgebieten sowie in der Fläche in und außerhalb von Gebäuden verfügbar. IoT-Signalgeber und Anwendungen werden so über kleine und große Entfernungen miteinander verbunden. Alle Devices werden über ein einheitliches System eingerichtet und verwaltet, während passend bereitgestellte Anwendungen die Signale aus dem IoT auswerten und Aktoren aus der Anwendung steuern.

Aus der Sicht von cobago SIX ist das Internet of Things somit eine lokale oder auch landesweit verbreitete Infrastruktur zur digitalen Auftragserteilung für Services und Inspektionen, die im einfachsten Fall durch Knopfdruck (z.B. den IoT Service Button), im komplexeren Fall durch Temperaturen, Druckveränderungen, Vibrationen, Helligkeit, Orts- oder Lageveränderungen veranlasst werden.


Künstliche Intelligenz

Auch moderne Systeme zur Bilderkennung, Spracherkennung und Mustererkennung sind mögliche Quellen für SIX-Service- und Inspektionsaufträge. Während die kognitiven Fähigkeiten der KI-Systeme Fakten untersuchen und bewerten, daraus Schlüsse ziehen und zu Ergebnissen kommen, bedarf es im nächsten Schritt in aller Regel einer manuellen oder automatisierten Reaktion von Menschen, Maschinen oder technischen Systemen.

Hier bietet cobago SIX die Möglichkeit, in Abhängigkeit von den Analyse-Ergebnissen der KI-Systeme den richtigen Service oder die richtige Inspektion zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit den richtigen verfügbaren Personen zu organisieren, die Durchführung und Dokumentation zu steuern und die digitale Ergebnisübergabe zurück in das KI-System sicher zu stellen.

Bildnachweise: Fotolia, Telekom